Deutschland: versandkostenfreie Lieferung ab 35 €   -   Versand per DHL   -   Deutschland: Zahlung auf Rechnung

Dr. Link® SPEZIAL-DIÄT 1x200g Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz I Cardiac / Renal Huhn | Probedose

Dr. Link® SPEZIAL-DIÄT 1x200g Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz I Cardiac / Renal Huhn | Probedose
2,29 €
€ € 10,50/kg
  • Inhalt: 1 x 200 g
  • Artikel-Nr.: 1292340
  • Verfügbarkeit: Available from stock
  • Probedose zum Testen, max. Bestellmenge: 2
  • Premium-Diät-Alleinfuttermittel für ausgewachsene Katzen
  • Unterstützung der Nierenfunktion bei chronischer Niereninsuffizienz, Unterstützung der Herzfunktion bei akuter oder chronischer Herzinsuffizienz
  • Proteinquelle: Huhn
  • Hergestellt in Deutschland
  • EAN: 4250499205257
Produktinformation

Details

Premium-Diät-Alleinfuttermittel für ausgewachsene Katzen:
Speziell entwickelte Premium-Diät für Katzen, die an Herz- oder Niereninsuffizienz leiden. Aus hochwertigen tierischen Proteinen mit besonders hoher biologischer Wertigkeit und ausgewogenen Nährstoffkomponenten.

Indikation (Anwendungsgebiete):
  • Unterstützung der Nierenfunktion bei chronischer Niereninsuffizienz, Unterstützung der Herzfunktion bei akuter oder chronischer Herzinsuffizienz
Kontraindikation (Gegenanzeigen):
  • Nicht geeignet für trächtige und säugende Katzen, Kitten, bei Pankreatitis, Hyperlipidämie
Ziele der Diät:
Im höheren Lebensalter kommt es häufig zu dauerhaften und fortschreitenden Funktionseinschränkungen durch Schädigung oder Entzündungen des Nierengewebes sowie zu Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems. In diesem Fall ist das Ziel einer Therapie i. d. R., den systemischen Blutdruck zu senken, um ein Fortschreiten der Schädigung der Funktionseinheiten aufzuhalten oder zumindest zu verlangsamen und so das Wohlbefinden des Patienten zu steigern. Dr. Link® SPEZIAL-DIÄT Herz- und Niereninsuffizienz | Cardiac / Renal hilft, das Herz und auch die Nieren nicht unnötig zu belasten. Es fallen weniger Giftstoffe an, die sonst auch weitere Organsysteme schädigen könnten.

Diätetische Merkmale: || Produktvorteile:
Hochverdaulich, reizarm: || Diese Zusammensetzung entlastet den Verdauungstrakt, reduziert die klinischen Symptome und ermöglicht die Regeneration der Darmmukosa.
Moderater Proteingehalt: || Angemessene Menge an hochwertigen Proteinen reduziert die Ansammlung unerwünschter Stoffwechselprodukte.
Reduzierter Phosphor- und Natriumgehalt: || Der reduzierte Phosphorgehalt wirkt der Entstehung weiterer Erkrankungen und einem Fortschreiten der chronischen Niereninsuffizienz durch Entlastung und Unterstützung der Nierenfunktion entgegen.
Hohe Energiekonzentration: || Sichert eine ausreichende Kalorienaufnahme durch nicht-proteinhaltige Energiequellen, ermöglicht die Fütterung von kleinen Mahlzeiten und führt zur Entlastung des Darms.
Essentielle Fettsäuren (EPA/DHA): || Die Omega-3-Fettsäuren Eicosapentaen- und Docosahexaensäure (EPA/DHA) können die Filtrationsleistung der Nieren unterstützen.
Hohe Akzeptanz: || Kranke Katzen fressen oft unzureichend. Eine hohe Akzeptanz der Nahrung ist entscheidend, um einem Gewichtsverlust vorzubeugen.

Zusammensetzung:
Huhn (bestehend aus Herzen, Mägen, Lebern, Fett): 47%, Brühe: 45,5%, Haferflocken: 6%, Mineralstoffe: 1%, Lachsöl: 0,5%

Proteinquelle:
Huhn

Energiegehalt je 100 g:
0,5 MJ / 115 kcal

Analytische Bestandteile:
Protein: 7,4%, Fettgehalt: 7,8%, Rohasche: 1,9%, Rohfaser: 0,4%, Feuchtigkeit: 77%, Calcium: 0,16%, Phosphor: 0,1%, Omega-3-Fettsäuren: 0,3%, Omega-6-Fettsäuren: 1,3%, Natrium: 0,08%, Kalium: 0,18%, Magnesium: 0,04%

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:
Vitamin D3: 200 I.E., Vitamin E (als all-rac-alpha-Tocopherylacetat): 20 I.E., Vitamin B1: 10 mg, Vitamin B2: 6 mg, Vitamin B6: 2 mg, Vitamin B12: 75 mcg, Calcium-D-Pantothenat: 9 mg, Folsäure: 0,35 mg, Biotin: 300 mcg, Cholinchlorid: 1.200 mg, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat): 25 mg, Mangan (als Mangan(II)-sulfat, Monohydrat): 1,4 mg, Kupfer (als Kupfer(II)-sulfat, Pentahydrat): 1 mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei): 0,75 mg, Taurin: 1.500 mg

Produktdatenblatt: Produktdatenblatt
Fütterungsempfehlung
Fütterungsdauer:
Zunächst bis zu 6 Monaten.

Fütterungsempfehlung:
Der individuelle Bedarf variiert je nach Alter, Rasse, Haltungsbedingungen und Aktivität. Für die optimale Verträglichkeit hat es sich bewährt, mehrere kleine, zimmerwarme Mahlzeiten über den Tag verteilt zu füttern. Stellen Sie stets ausreichend sauberes, frisches Trinkwasser bereit. Dose nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren. Es wird empfohlen, vor der Verwendung oder Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen.


Weitere Informationen zur Fütterungsdauer:
Bei einer akuten, reversiblen Herz- oder Niereninsuffizienz kann das Futtermittel zunächst 2 bis 4 Wochen gefüttert werden, bis sich der Allgemeinzustand und die Laborwerte im Normalbereich befinden. Bei einer chronischen Herz- bzw. Niereninsuffizienz sollte lebenslang ein Futter für diesen besonderen Ernährungszweck verabreicht werden, um ein Fortschreiten der Nierenschädigung zu verlangsamen, einer Azotämie entgegenzuwirken und Mineralstoffimbalanzen zu kontrollieren bzw. um das Herz-Kreislaufsystem zu entlasten.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein